health

Wissenswertes Aktuell

Wir lassen die sonographische Untersuchung des Herzens, der Nieren, der Leber und des Abdomens mittels eines Farbdoppler-Gerätes bei spezialisierten Veterinären durchführen. Zusätzlich werden die Hüften, die Wirbelsäule und die Patella untersucht.

Nähere Informationen zu den nachfolgend angesprochenen Themen entnehmen Sie bitte den verlinkten Seiten.

Wissenswertes Aktuell

HerzNiere

Hypertrophe Kardiomyopathie (HKM, HCM) und Polyzistische Nierenerkrankung (PKD)

Die Cattery Atlantic Acadia läßt ihre Zuchttiere altersgemäß in der Tierklinik Lüneburg bei Herrn Dr. Remien, Internist mit der Zusatzbezeichnung "Kardiologie" sowie Mitglied der Fachgruppe Kardiologie der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft, sonografisch auf HCM und PKD (von engl.Polycystic Kidney Disease, "Polyzystische Nierenerkrankung") untersuchen.

Die sonographische Untersuchung von Herz und Nieren mittels eines Farbdopplergerätes erfolgt erstmalig vor Zuchteinsatz und beim Herzen als Wiederholungsschall.

Unsere Zuchtkatzen weisen bisher keine Anzeichen für HCM, sonstige Herzanomalien oder PKD auf.

Nähere Informationen zum Untersuchungsverfahren des Herzens und zur Bedeutung des Gentestes des MYBPC3-Gens entnehmen Sie bitte den folgenden links:

Kardio Vet: Herzpatient Katze       

Tierklinik Kaiserberg Schattauer Preis

Dissertation Dr. Christel Schinner zum HCM-Gen

Informationen zu PKD und dem Untersuchungsverfahren

Schweizerische Vereinigung für Kleintiermedizin: Erworbene Herzkrankheiten

Wissenswertes Aktuell

Atlantic Acadia`s 4 Your Eyes OnlyAtlantic Acadia`s Tiger Lilly WirbelsaeuleAtlantic Acadia`s Tiger Lilly Wirbelsaeule 1

Hüfte und Skelett

Die Cattery Atlantic Acadia läßt die Hüften sowie die Wirbelsäule ihrer Zuchttiere untersuchen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden links:

Pawpeds Gesundheitsprogramm

Orthopedic Animal Foundation, USA

Rasclub Maine Coon, Netherlands

Skelett der Katze

Wissenswertes Aktuell

Patellaluxation (PL)

Die Cattery Atlantic Acadia läßt ihre Zuchttiere auf Patellaluxation untersuchen.

Unsere Zuchttiere weisen den Grad 0/0 auf.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem link:

Pawpeds Datenbank

Weitere Informationen finden Sie im folgenden screenshot:

Screenshot(33)

Quelle: http://mcats.de/info/gesundheit.php?language=DE

Im hier verlinkten Artikel "Vorsorgeuntersuchung auf Patellaluxation" (Verfasser: Dr. med. vet. Daniel Koch, Diplomate ECVS, und Dr. med. vet. Stefan Grundmann, Diplomate ECVS) wird die Historie sowie die Methodik der Patellauntersuchung bei Hunden dargestellt. Patellauntersuchungen sind bei Hunden üblich, bei Katzen wird sie vergleichsweise bisher nur in begrenztem Umfang vorgenommen. Der Artikel vermittelt jedoch grundlegende Informationen wie z.B. zur Gradeinteilung einer Patellaluxation und trifft die Aussage, dass Hunde mit dem Grad 0 und 1 zur Zucht zugelassen sind.

Wissenswertes Aktuell

Informationen für Katzenhalter

Die Seite der Schweizerische Vereinigung für Kleintiermedizin vermittelt Grundlagenwissen zu zu verschiedenen Themengebieten wie Herz- und Nierenerkrankungen, Infektionskrankheiten, Parasitologien etc.



 Schalltermin in der TK Lüneburg am 21.11.2018

 

Heute besuchten wir zum dritten Mal in diesem Jahr Herrn Dr. Remien, Internist mit der Zusatzbezeichnung “Kardiologie”, Tierklinik Lüneburg.

Vorgenommen wurde der Herz- und Nierenschall sowie ein Schall des Abdomens. Vorgestellt wurden

  • Unicum Visible Blue (Erstschall)
  • Atlantic Acadia`s Virginia (Erstschall)
  • IC. Atlantic Acadia`s 4 Your Eyes Only (Wiederholungsschall)
  • Atlantic Acadia`s High Impression (Wiederholungsschall)

Es wurden keinerlei Auffälligkeiten bei allen Katzen festgestellt.

Es wurden beim Herzschall keine Anzeichen für HCM/DCM/RCM oder sonstige Anomalien gefunden. Auch die Nieren und das Abdomen waren ohne Befund.

Somit haben meine Maine Coons die gesamte Untersuchung mit Bestwerten absolviert und sie liebten die währenddessen verteilten vielen Streicheleinheiten der Tierarzthelferin .

 

 Wiederholungsschalls für SC. Boots That Purr of Sherokee, DVM und IC. Atlantic Acadia`s Icy Queen

 

Am 23.04.2018 waren wir zum zweitenmal in 2018 zum Herzschall in der Tierklinik Lüneburg bei Herrn Dr. Remien, Internist mit der Zusatzbezeichnung “Kardiologie”.

Nach den Untersuchungen unserer Youngster im Frühling lag nun der Focus auf SC. Boots That Purr of Sherokee, DVM mit seinen knapp 7 Jahren und seiner Tochter IC. Atlantic Acadia`s Icy Queen mit 4,5 Jahren.

Zusätzlich wurden bei beiden Katzen Leber, Nieren, Milz und Blase, bei Icy Queen auch die Gebärmutter geschallt.

ES wurden keinerlei Auffälligkeiten bei beiden Katzen festgestellt.

Boots und Icy Queen haben die gesamte Untersuchung mit Bestwerten absolviert und waren währenddessen zudem sehr kooperativ.

Dr. Remien und die Arzthelferinnen waren sehr beeindruckt vom lieben Wesen der beiden Katzen und zudem von Boots Größe.

 

collage Boots Icy Queen 04_18 hp

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Erstschall im  Februar 2018 Tierklinik Lüneburg, Lüneburg.

Für vier Mädchen aus unserer cattery stand der Schalltermin heran:

  • Atlantic Acadia`s Tiger Lilly
  • Atlantic Acadia`s River Of No Return
  • Brooklyn Girl of Night and Eclipse
  • Patayan`s Naja Moon The One

 

Herr Dr. Remien, Zusatzbezeichnung "Kardiologie", schallte Herz, Nieren sowie das gesamte Abdomen mit Milz, Leber, Gebärmutter und  zeigte sich erfreut über die guten Werte aller Mädchen. Es wurden keine Anzeichen für HCM/DCM/RCM oder sonstige Anomalien gefunden. Auch das Abdomen war ohne Befund.

Die Untersuchungen sind daher mit besten Ergebnissen absolviert worden.

TK-lg_zusammengefasst

_______________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Erstschall im  Februar 2018 Tierklinik Lüneburg, Lüneburg.

Für vier Mädchen aus unserer cattery stand der Schalltermin heran:

  • Atlantic Acadia`s Tiger Lilly
  • Atlantic Acadia`s River Of No Return
  • Brooklyn Girl of Night and Eclipse
  • Patayan`s Naja Moon The One

 

Herr Dr. Remien, Zusatzbezeichnung "Kardiologie", schallte Herz, Nieren sowie das gesamte Abdomen mit Milz, Leber, Gebärmutter und  zeigte sich erfreut über die guten Werte aller Mädchen. Es wurden keine Anzeichen für HCM/DCM/RCM oder sonstige Anomalien gefunden. Auch das Abdomen war ohne Befund.

Die Untersuchungen sind daher mit besten Ergebnissen absolviert worden.

TK-lg_zusammengefasst

_______________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Erstschall im Januar 2018 in der Tierklinik Anicura, Reutlingen.

Für Atlantic Acadia`s Shine A Light stand der Erstschall von Herz, Nieren und des Abdomens heran.

Herr Dr. Hüttig zeigte sich erfreut über die guten Werte von Shine A Light. Es wurden keine Anzeichen für HCM/DCM/RCM oder sonstige Anomalien gefunden.

Auch Nieren, Leber sowie Abdomen waren ohne Befund.

Die bereits in 2017 stattgefundenen Untersuchungen der Hüften (Ergebnis: "Good") sowie der Patella (Ergebnis: 0/0) fielen ebenso zufriedenstellend aus.

Die Untersuchungen vor Zuchteinsatz sind daher mit besten Ergebnissen von Shine A Light absolviert worden.

 

Shine_A_Light_ schall_Reutlingen_01_2018

Erstschall im Mai 2016 und Mai 2017 in der Tierklinik Lüneburg für unsere Nachwuchskater.

Für die Youngster RW SGC Atlantic Acadia`s Moonspell (05/16) und CH. Atlantic Acadia`s Northern Star (05/17) stand der Erstschall am Herzen sowie der Nierenschall incl. Abdomen heran.

Herr Dr. Remien zeigte sich erneut erfreut über die guten Werte der vorgestellten Katzen, es wurden keine Anzeichen für HCM/DCM oder sonstige Anomalien gefunden. Auch Nieren, Leber sowie Abdomen waren ohne Befund.

Wiederholungsschall im August 2015 in der Tierklinik Lüneburg

Für zwei unserer Mädchen stand der Wiederholungsschall am Herzen an.
Dabei waren:

  • IC. Big Ears Tigers Havanna, 5 Jahre

  • Ch. Candycoon`s Georgie Girl, 3,5 Jahre

Herr Dr. Remien zeigte sich erneut erfreut über die guten Werte der vorgestellten Katzen, er wurden keine Anzeichen für HCM/DCM gefunden.

Unsere Youngster beim HCM - und PKD - Schall in der Tierklinik Lüneburg

Zwei neuerliche Besuche speziell für unsere Youngster  in der TK Lüneburg standen Anfang April 2015 an, und dabei waren:

  • Ch. *US Cloistercoon Hudson River

  • *US Coonificent Ayla

  • NW IC. Atlantic Acadia`s Grandezza

  • IC. Atlantic Acadia`s High Impression

  • IC. Atlantic Acadia`s Indigo Summer

  • Atlantic Acadia`s Jelly Roll Morton.

Die Ergebnisse waren erneut hervorragend, es wurden keinerlei Anzeichen für HCM oder PKD gefunden und auch sonstige Herz- oder Nierenanomalien wurden nicht festgestellt.

Den Bericht über den Schalltermin September 2014 von

  1. SC Boots That Purr of Sherokee, DVM (Wiederholungsschall mit 3 Jahren)

  2. IC Rosemary Olimpian (Erstschall vor Zuchteinsatz)

  3. Atlantic Acadia's 4 Your Eyes Only (Erstschall vor Zuchteinsatz)

finden Sie hier.

Ein neuerlicher HCM - und PKD - Schall in der Tierklinik Lüneburg im April 2015

Der erste HCM - und PKD - Schall für unsere beiden Youngster stand am 02.09.2013 an. Die Untersuchung erfolgte durch Dr. Inga Stephan,  Fachtierärztin für Kleintiere und Obertierärztin für Innere Medizin. Dr. Stephan ist u.a. Gründungsmitglied der Fachgruppe Kardiologie der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft.

Untersucht wurden von ihr

  • Atlantic Acadia`s Elegance
  • Pownee`s Outback.

Die Ergebnisse waren hervorragend, es wurden keinerlei Anzeichen für HCM oder PKD gefunden und auch sonstige Herz- oder Nierenanomalien wurden nicht festgestellt.

Unsere beiden Coonies waren sehr kooperativ, so dass die Untersuchung jeweils nach ca. 30 Minuten beendet war.

Wir waren zum  HCM - und PKD - Schall in der Tierklinik Lüneburg

Im Oktober 2012 waren wir mit vieren unserer Maine Coons zum HCM -  und  PKD - Schall  beim Tierkardiologen der Tierklinik Lüneburg, Herrn Dr. Remien (Kardiologe).

Es wurden geschallt

  • Big Ears Tiger`s Havanna,
  • Gittara`s MC Roxette,
  • Boots That Purr of Sherokee  sowie
  • Candycoon`s Georgy Girl

Zwar ist es für Boots und Georgy Girl eigentlich noch etwas zu früh für den eigentlichen HCM-Schall, aber es kann mit Hilfe des Farb-Doppler Gerätes durchaus bereits aussagekräftig auf Herzauffälligkeiten untersucht werden.

Alle Coonies haben hervorragende Ergebnisse, d.h. : alle ohne Befund, Herz und Nieren sind in Ordnung.

Wie läuft so eine Untersuchung ab?

Boots ist unser Model...

Boots wird für die Untersuchung vorbereitet. Dazu wird sein Fell durch die sehr netten Tierarzthelferinnen im Herz- und Nieren-Bereich geschoren, auf den Schallkopf wird ein Kontaktgel aufgetragen, und dann werden die zu untersuchenden Bereiche mit dem Schallkopf abgefahren. Am Monitor werden die übertragenen Bilder durch Dr. Remien ausgewertet und die Ergebnisse mit mir besprochen.

Boots und die drei Mädchen haben gut mitgemacht und schön stillgehalten, alles prima. Nun sind alle froh, dass die Untersuchung vorbei ist. Wir auch:-))